Samuel Tehrani / Acting on Camera Coach

Samuel Tehrani ist ein österreichischer Film- und Theaterschauspieler, Drehbuchautor und Komponist.

Seine Ausbildung absolvierte er bei mehreren Lehrern verschiedener Techniken wie z.B.: Meisner bei Steven Ditmyer, oder Stanislavski/Strasberg bei Ivana Chubbuck und Susan Batson.

Obwohl sesshaft in Wien, ist er dreisprachig (Deutsch, Englisch & Farsi) aufgewachsen, mit gelegentlich längeren Aufenthalten in den Vereinigten Staaten. Seine Arbeit umfasst Film, Theater und Werbung, wie z.B. der Kurzfilm “Paragraph 140” von Louis Derfert oder das Theaterstück “Der Wal ist tot”, unter der Regie von Thomas Weilharter im Theater Drachengasse. 2020 hatte er unter der Regie von Bernhard Ratka in dem Film “Dinner für Acht” seine erste Hauptrolle, welcher 2022 in den österreichischen Kinos läuft.

YOUNGSTERS on Camera Coaching siehe: https://filmschoolvienna.com/angebote/klassen/youngsters-vor-der-kamera/